26. FEBRUAR 2018
Aktuelles aus der Branche

4.041 Fachbesucher kamen am 21. und 22. Februar 2018 nach Dortmund und sorgten bei der führenden Fachmesse für industrielle Instandhaltung für einen Besucher-Rekord. Bild: i-Quadrat Genau 4.041 Fachbesucher kamen nach Dortmund und sorgten am 21. und 22. Februar 2018 bei der Fachmesse für industrielle Instandhaltung für einen Besucher-Rekord. Laut Messeveranstalter Easyfairs stieg die Zahl der Teilnehmer damit um 33 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.   » weiterlesen


Ist dank der Fernüberwachung per Multilog-Onlinesystem IMx-8 von SKF in betriebstechnisch ruhigerem Fahrwasser unterwegs: die Nimbus von Sirius Shipping. Bild: Sirius Shipping Um die Kontrolle über diverse Schiffsmaschinen zu verbessern, setzt die Reederei Sirius Shipping auf das Multilog-Onlinesystem IMx-8 von SKF. Durch dessen Frühwarnfähigkeiten samt kontinuierlicher Fernüberwachung durch SKF-Experten will sich die Flotte künftig in betriebstechnisch ruhigerem Fahrwasser bewegen.   » weiterlesen


Individuell bestückter Servicekoffer. Bild: Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG Auf wachsende Anforderungen des Marktes nach Individualisierung und optimaler Bereitstellung von Werkzeugen reagiert Stauff mit individuell gestalteten und bestückten Hydraulik-Messkoffern. Dies betrifft sowohl Größe, Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung des Koffers selbst als auch die Auswahl und Anordnung der enthaltenen Komponenten.   » weiterlesen


Auf der 26. Maximo-Anwenderkonferenz im IBM Watson IoT Center München geht es um Instandhaltung 4.0 im smarten Dialog. Bild: IBM Watson IoT Center München Am 13. und 14. Juni 2018 findet die Maximo-Anwenderkonferenz erstmals im IBM Watson IoT Center in München statt, dem neuen globalen Hauptsitz des Geschäftsbereichs Watson IoT, der auch Gastgeber des Events ist. Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung steht das Thema ‚Instandhaltung 4.0 im smarten Dialog‘.   » weiterlesen


Die beiden Shaker sitzen auf über sieben Tonnen Beton und Granit, um etwa 50 Gramm leichte Condition-Monitoring-Schwingungssensoren zu kalibrieren. Im Hintergrund: hohe Rechenleistung zur maximal schnellen Analyse. Bild: Prüftechnik Im neuen Kalibrierlabor der Prüftechnik Condition Monitoring GmbH in Ismaning bilden sieben Tonnen Beton und 600 Kilogramm Granit die Basis zur Kalibrierung von nur durchschnittlich rund 50 Gramm schweren Condition-Monitoring-Schwingungssensoren.   » weiterlesen

ANZEIGE

Menschen und Meinungen

"Praktisch jedes Druckluftnetz weist Undichtigkeiten auf."

Defekte Schläuche, undichte Ventile, falsche Installationen und ineffiziente Kupplungen treiben die Energiekosten für die Erzeugung der Druckluft unnötig hoch. Denn der Kompressor muss mehr Luft bereitstellen, als bei optimaler Auslegung des Netzes nötig wäre. Atlas Copcos Energieberater Karsten Decker erklärt im Interview, warum das Einsparpotenzial selbst bei kleineren Betrieben beträchtlich ist.  » weiterlesen

"Auf unsere Reaktionszeiten sind wir besonders stolz."

Im Interview spricht Axel Koetter, Serviceleiter bei der Solarmax Sales & Service GmbH, über den Austausch von Wechselrichtern und über den Ausbau der Servicedienstleistungen.  » weiterlesen

Welche Möglichkeiten bietet ein Target Performance Improvement in der Instandhaltung?

Das Target Performance Improvement (TPI) von Kepner Tregoe (KT) bietet eine klar strukturierte, präzise und pragmatische Methodik an, um Problem- und Optimierungskompetenzen aufzubauen. Erste positive Meilensteine bei der Implementierung von Industrie 4.0 sind in den Instandhaltungsprozessen realisiert worden.  » weiterlesen

Verantwortlich für den kaufmännischen Bereich

Reinhold Rückel ist seit Anfang Juli 2017 neues Mitglied der Geschäftsführung der Baumüller Nürnberg GmbH und verantwortet den kaufmännischen Bereich.  » weiterlesen

Spezialist für Wärmebildkameras unter neuer Führung

Das besonders für seine Wärmebildtechnik bekannte Unternehmen Flir Systems hat James J. Cannon mit Wirkung zum 19. Juni 2017 zum Präsidenten und Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Cannon folgt damit auf Andy Teich, der nach 33 Jahren Dienst in den Ruhestand geht.  » weiterlesen

i-Quadrat 2/2017

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben